Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die NAJU möchte ihre negativen Auswirkungen auf die Umwelt minimieren. Darum unterstützen wir den Kauf von biologisch angebauten und regionalen Produkten, sowie die Vermeidung von Plastikverpackungen. Für den Einkauf sollen deshalb die folgenden Richtlinien beachtet werden:

Tierische Produkte

Bei tierischen Produkten ist grundsätzlich auf Bioprodukte zu achten, bei Fleisch sollte insbesondere darauf geachtet werden, ausschließlich Bio zu verwenden. Ausnahmen sind nur gestattet, wenn kein Bioprodukt in der Umgebung aufzutreiben ist und darauf auch nicht verzichtet werden kann. Des Weiteren empfehlen wir, den Fleischkonsum zu reduzieren und stattdessen mehr Gemüse zu verwenden.

Pflanzliche Produkte

Bei pflanzlichen Produkten ist ebenfalls Bioqualität vorzuziehen. Bei der Wahl zwischen in Plastik verpackten Bioprodukten und losen regionalen Produkten sind letztere vorzuziehen, wenn die Saison gerade der Erntezeit des Produktes entspricht. Sollte in der Region die Möglichkeit bestehen, Produkte regional zu kaufen, ist dies wahrzunehmen. Wir empfehlen weiterhin, auf das Fair-Trade-Siegel zu achten. Bei Uneindeutigkeit der Richtlinie muss persönlich abgewogen werden, welche Entscheidung vorzuziehen ist.

  • No labels