Skip to end of metadata
Go to start of metadata

1. Regenschirm: Man läuft herum und sucht sich in Gedanke zwei Personen aus. Die Erste ist der Regenschirm, die Zweite die Regenwolke. Nun muss man immer so laufen, dass der Regenschirm zwischen der Regenwolke und mir ist.

2. Planeten: Man sucht sich eine Person aus und muss diese dann dreimal umkreisen.

3. Tatütata: Alle stehen im Kreis. „Arme raus, Ellbogen ran, in die Knie, Knie zusammen, Arsch raus, Kopf in Nacken, Zunge raus.“ Bei jeder Runde kommt eins dazu und dann Tatütata, tatütata, tatütata.

4. Seelenverwandte: Zuerst wird eine Liste mit Oderfragen gestellt z.B. Nudeln oder Pizza? Jeder beantwortet diese schriftlich für sich. Dann stehen alle auf, und jemand liest seine Liste vor. Sobald dieser eine Antwort hat, die man nicht hat, setzt man sich. Wer am Ende noch steht, ist seelenverwandt.

5. Alle die: Man sitzt im Kreis und hat genau einen Stuhl zu wenig. Derjenige der in der Mitte steht, sagt z.B. Alle die was Grünes anhaben (es muss auf ihm auch zutreffen). Dann müssen sich diese Leute einen neuen Platz suchen, aber nicht den Nachbarplatz. Am Ende bleib wieder jemand übrig.

6. Memory: Zwei Leute gehen aus dem Raum. Man geht zu zweit zusammen und überlegt sich eine Haltung, dann kommen die zwei Leute wieder rein und spielen Memory.

7. Seilkreis: Alle stehen in einem großen Kreis und haben ein Seil in den Händen. Im Kreis steht eine Person. Diese versucht die Leute aus dem Kreis an den Händen zu berühren. Gelingt das müssen diese Leute auch in den Kreis. Ziel ist es, dass das Seil nicht den Boden berührt.

8. Adlerauge: Einer geht aus dem Raum, verändert was an sich und die Anderen müssen erraten was es ist.

9. Drachenkopf: Einer ist Fänger. Sobald er jemanden gefangen hat, nimmt er diesen an die Hand und sie fangen zu zweit weiter usw. Wer als Letzter übrig bleibt, hat gewonnen.

10. Knopffabrik: Alle stehen im Kreis. „Ich heiße Hannes, hab ne Frau, sieben Kinder und ich aaarbeite bei einer Knopffabrik. Eines tages kommt mein Chef und fragt: „Haneees, hast du Zeiiit?“ (sagen alle Anderen) Ich sage „Na klar!“ „Dann dreh diesen Knopf mit der rechten Hand.“(sagen alle Anderen)“ Man dreht die rechte Hand, mit jeder Runde kommt was dazu: linke Hand, rechtes Knie, linkes Knie, rechter Fuß, Kopf.

11. Pferderennen: Alle stehen mit gebeugten Knien so dicht in einem Kreis, dass sich die Schulter berühren und klatschen mit ihren Händen auf die Oberschenkel. Einer gibt immer wieder Kommandos: Hecke links/rechts/beidseiteig, Queen, Wassergraben, Männertribüne/Frauentribüne, Fotograph, Rechtskurve/Linkskurve.

12. Angucken: Alle stehen im Kreis, auf 123 schaut jeder jemandem im die Augen. Schauen sich zwei Leute in die Augen, setzen sie sich hin.

13. Du bleibst da: Man bildet Paare und steht im Kreis, einer ist allein. Der Eine steht hinter dem Anderen und hat die Hände hinter dem Rücken. Die alleinstehende Person zwinkert den anderen Leuten im inneren Kreis zu, diese versuchen dann zu ihm zu laufen. Die Personen, die dahinterstehen, versuchen dies zu verhindert.

14. Der Lügenbaron: Jeder überlegt sich drei Geschichten über sich, eine davon ist erfunden. Dann geht man zu zweit zusammen und erzählt sich die Geschichten. Wird die eigene Lügengeschichte enttarnt, scheidet man aus. Am Ende bleibt der Lügenbaron übrig.

15. Kuhstall: Es finden sich Dreiergruppen, zwei machen mit ihren Armen ein Dach, der Dritte ist die Kuh. Einer bleibt übrig und ruft dann „linke/rechte/Haushälfte (von der Kuh aus) beide Haushälften, Kuh, ganzer Kuhstall“. Diese müssen sich dann einen neuen Platz suchen.

16. Gordischer Knoten: Alle stehen Schulter an Schulter, strecken die Hände überkreuz in die Mitte und machen die Augen zu. Dann greift jeder nach anderen Händen und macht die Augen wieder auf. Nun wird entknotet.

  • No labels